Initiative Bodenbeläge kleben

Keine kalten Füße kriegen

Fußbodenheizungen ideal für geklebte Bodenbeläge

Auch wenn es draußen schneit, regnet oder kalt ist, mit einer Fußbodenheizung herrscht das ganze Jahr über Barfuß-Saison. Vor allem Frauen ist bei einem Hauskauf eine Fußbodenheizung wichtig, bei Männern landet sie nach Carport und Smart Home auf Platz 3. Für maximalen Wohnkomfort führt an einer Fußbodenheizung also eigentlich kein Weg vorbei. Dazu sollte der ausgewählte Bodenbelag auf jeden Fall vollflächig fest geklebt sein.

Nie mehr kalte Füße

Bodenbeläge auf Fußbodenheizungen kleben

Fußbodenheizungen sind gut für das Wohlbefinden, den Geldbeutel und die Umwelt. Bei den Anlagen steigt die Wärme vom Boden nach oben und verteilt sich gleichmäßig im Raum. Dadurch lässt sich die Temperatur im Vergleich zu Heizkörpern an der Wand niedriger einstellen. Mit geklebten Bodenbelägen arbeiten die Wärmespender noch schneller und effizienter.

 

Barfußzone zuhause

Geklebte Böden auf Fußbodenheizung

Barfuß zu laufen und sich auf den Boden zu legen, bringt mit Fußbodenheizungen auch zur kalten Jahreszeit Spaß. Die Anlagen helfen bei Eisfüssen und hohen Energiekosten. Mit geklebten Bodenbelägen spielen Fußbodenheizungen ihre Vorteile am besten aus. Nur so wird die Wärme besonders effektiv in den Raum geleitet.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook